Benötige ich eine Dachsanierung

Wer einen Altbau gekauft hat, ist gezwungen an Investitionen zu denken! Hat man ein Altbaugebäude, dann stellt sich irgendwann die Frage der Dachsanierung. Doch wann ist eine Dachsanierung eigentlich notwendig? Diese essentielle Sanierungsfrage werden wir Ihnen mit Antworten füllen.

Welche Anzeigen sprechen für die Sanierung?

Sollte die Sanierung des Daches nötig sein, macht sich diese bei den Hausbesitzern bemerkbar. Neben den offensichtlichen Merkmalen, die ein Dach aufweisen kann, können noch Schäden vorhanden sein die nur ein Fachmann erkennt. Sichtbare Schäden sind eventeull fehelnde Dachziegel. Ein zusätzlicher Vermutungspunkt könnten feuchte Stellen unter der Dachkonstruktion sein. Auch der Schimmelpilzbefall, beispielsweise auf dem Dachboden weist auf ein defektes Dach hin.

Sollte Sie auf dem Dachboden auf die Dachkonstruktion schauen können, können Sie dort beispielsweise auch Risse im Dachbalken erkennen. Sollten Sie keine freie Sicht haben, kann ein Dachdecker mit einer kostenfreien Beratung weiterhelfen. Das Alter Ihres Daches sollte zusätzlich kontrolliert werden. Ein 15 Jahre altes Dach kann durchaus Schwachstellen haben, die man dann beheben sollte. Je nach Baukonstruktion können sich diese Daten ändern.

Ein früher erbautes Ziegeldach kann zum Beispiel bei optimal genutzten Baustoffen gute 50 Jahre halten.

Warten kann gefährlich sein

Eine Sanierung des Daches muss nicht überraschend kommen, denn sie kann umgangen werden. Aber nur, wenn die Überprüfungen regelmäßig erfolgt. Es ist also unumänglich das Dach und seine Konstruktion einmal im Jahr zu kontrollieren. Das Herauszögern der Dachsanierung sollte nicht in den Blickwinkel fallen, denn schnell kann es zu unerwünschten Schäden kommen.

Sobald sich Feuchtigkeit durch das defekte Dach im Hausinneren befindet, besteht die Gefahr der Schimmelbildung.Die Konstruktion des Hauses kann also gefährdet sein. Zögern Sie also nicht zu lange und starten Sie die Sanierung rechtzeitig. Sind Schäden vorhanden, die zeitnah behoben werden, können Sie eine Dachsanierung verschieben, aber nicht aufheben.

Dachsanierung kann Heizkosten sparen

Sollten Sie einen altes Haus besitzten, dann empfehlen Fachmänner häufig eine Sanierung des Daches. Altbauten Alte Wohnhäuser besitzen häufig keine Dachdämmung, was wiederum zu hohen Heizkosten führen kann. Eine Sanierung wäre hier also wichtig . Um zu wissen was die Sanierung am Dach kosten wird sollten Sie sich an eine Dachdeckerfirma wenden.

Der Fachmann sagt Ihnen bei einem Beratungsgespräch, ob die Sanierung sinnvoll ist oder ob das Dach noch in voller Funktionstüchtigkeit steht.